TermineAlle Termine auf einen Blick

27.09.2019–28.09.2019, Berlin VBI-Seminar zur Anwendung der FIDIC-Verträge - Claims and Disputes

Der erste Vertiefungskurs der Seminarreihe widmet sich den Claims and Disputes in den Vertragsmodellen aus den Editionen 1999 und 2017.

Weitere Termine der Seminarreihe

Information und Anmeldung: www.germanfidicseminare.de

04.09.2019, Hannover VBI-AK Vergabe- und Vertragsrecht

Der VBI-Arbeitskreis tagt in den Geschäftsräumen der aqua consult Ingenieur GmbH, Mengendamm 16 in 30177 Hannover.

Anmeldung

04.09.2019, Frankfurt/Main VBI-Seminar: BGB-Bauvertragsrecht: Architekten- und Ingenieurverträge

Ein Praxisupdate zum BGB-Bauvertragsrecht bietet Referent RA Jörn Bröker, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, den Teilnehmern des Halbtagsseminars. Zu den Inhalten zählen:

  • Kompakte und übersichtliche Darstellung der bisherigen und der neuen Rechtslage.
  • Auswirkungen der geänderten werkvertraglichen Vorschriften auf die Vertragsgestaltung bezüglich Leistungsumfang, Anordnungsrechte, Zahlungen, Abnahme, Kündigung..
  • Sondervorschriften für Architekten und Ingenieure, z.B. Leistungsumfang, Haftung, Gesamtschuld, Teilabnahme, Akquise/Sonderkündigungsrecht.
  • Verdeutlichung der Änderungen an verständlichen Fällen
  • Update aus den ersten Praxiserfahrungen

VBI-Mitglieder genießen 50 % Ermäßigung auf den regulären Teilnehmerpreis.

Programm und Anmeldung

08.09.2019–10.09.2019, Mexico City FIDIC International Infrastructure Conference 2019

Der internationale Jahreskongress des VBI-Dachverbandes FIDIC, der 2018 in Berlin stattfand, wird in diesem Jahr von Mexiko ausgerichtet. Alle aktuellen Informationen zu der Veranstaltung und die Anmeldemöglichkeit finden sich auf der FIDIC-Konferenzwebseite.

10.09.2019, Leipzig VBI-Seminar Übergabe und Nachfolge in Planungsbüros

Die bewährte Seminarreihe richtet sich an Ingenieure und Architekten, die ihr Büro abgeben wollen, und an - potenzielle - Nachfolger, die ein Büro übernehmen möchten.
Teilnahmegebühren für das Halbtagesseminar betragen p.P. 200 Euro. VBI-Mitglieder nehmen zum reduzierten Preis von 170 € teil. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 10.30 Uhr und enden gegen 15 Uhr. 

PROGRAMM

ANMELDUNG

11.09.2019–12.09.2019, Gießen, Technischen Hochschule Mittelhessen Kongress Infrastruktur digital planen und bauen 4.0


Der VBI ist Mitträger des Kongresses, der in Kooperation mit der Deutschen Bahn stattfindet. Das Motto diesmal lautet: "Schritt auf die Baustelle: Digitale Projekte real ausführen".

VBI-Mitglied Prof. Dr.-Ing. Joaquin Diaz und Georg Reitschmidt gestalten die Kongressreihe an der Technischen Hochschule Mittelhessen bereits zum sechsten Mal. Jahr für Jahr treffen sich über 500 Spezialisten, Anwender und Interessierte in Gießen, um zu erfahren, in welche Richtung sich BIM in Forschung und Praxis entwickelt. Weitere Informationen: (www.bim-kongress.de). 

11.09.2019–13.09.2019, Lübeck, Kongresshalle VBI auf dem HTG-Kongress 2019

Die Hafentechnischen Gesellschaft veranstaltet ihren Jahreskongress mit Unterstützung und Mitwirkung von VBI-Mitgliedsunternehmen. Der VBI wird mit einem eigenen Stand vertreten sein: Zur Veranstaltungswebseite

11.09.2019, Karlsruhe, Röser-Haus, Fritz-Erler-Str. 25 VBI-LV Baden-Württemberg: Honorarvereinbarung nach dem EuGH-Urteil

Der VBI-Landesverband Baden-Württemberg lädt  ab 16:30 Uhr zur Networking-Veranstaltung nach Karlsruhe ein. Veranstaltungsort ist das Röser-Haus in der Fritz-Erler-Straße 25. (Anfahrt)
Referent Dipl.-Ing. Arnulf Feller von der GHV Gütestelle Honorar- und Vergaberecht e.V., Mannheim, informiert über die Auswirkungen des EuGH-Urteils vom 4. Juli 2019 auf die Honorarvereinbarung bei Planungsverträgen.Die Teilnehmer erwartet ein Überblick zur aktuellen Situation und Praxistipps zur Vertragsgestaltung sowie ein Blick auf erste Urteile von deutschen Gerichten nach dem Urteil vom 04. Juli 2019.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

ANMELDUNG

11.09.2019, Berlin VBI-DEGES-Workshop

Im Hotel Sylter Hof, Kurfürstenstr. 114 – 116 in 10787 Berlin findet der zweite VBI-Workshop mit Vertretern der DEGES zum Thema Zukunftsfähig zusammenarbeiten statt. Ziel des Treffens ist es, die Ergebnisse der im ersten Workshop gebildeten Arbeitsgruppen abzustimmen, um Empfehlungen zur Aktualisierung der Leitlinien zu beschließen und Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Bei Interesse an einer Mitwirkung kontaktieren Sie bitte in der VBI-Bundesgeschäftsstelle Frau Dipl.-Ing. Catharina Stahr, Tel.: 030/26062-221 stahr@vbi.de.

13.09.2019, Kassel 9. Kasseler Projektmanagement Symposium

Das Fachgebiet Projektmanagement der Universität Kassel will mit seinem 9. Projektmanagement-Symposium das "Stakeholdermanagement bei Infrastrukturprojekten" mit dem Fokus auf Energie und Verkehr weiterentwickeln. Das soll durch eine Kombination von Vorträgen und gemeinsamer Workshoparbeit erreicht werden.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der  Homepage zur Veranstaltung.

13.09.2019, Mülheim an der Ruhr VBI-Seminar: Erfolgreiche Präsentation vor Kunden und Kollegen - Präsentationstechniken

Wie kann ich das Interesse meiner Zuhörer gewinnen und sie überzeugen? Wie argumentiere ich? Wie baue ich eine Präsentation auf? Wie setze ich Medien professionell ich ein und wie gestalte ich sie? Wie Sie die Ziele Ihrer Präsentation erreichen, souverän, motivierend und kompetent vortragen, erfahren und trainieren Sie in diesem Seminar.
Ziel dieses Workshops ist, die Sicherheit der Teilnehmer bei Präsentationen zu erhöhen und die Abschlusschancen durch einen professionellen Auftritt beim Kunden zu maximieren.

VBI-Mitglieder erhalten 50 % Rabatt auf die reguläre Teilnehmergebühr.

Programm und Anmeldung

17.09.2019, Technische Universität Kaiserslautern Erdbebensicheres Bauen für Architekten und Ingenieure

Nach der Neueinschätzung der Erdbebengefährdung für Deutschland und der bevorstehenden Einführung des neuen Nationalen Anhangs des Eurocode 8 (als Nachfolger der DIN 4149) ist es für Architekten und Ingenieure unerlässlich, sich mit den Themen eines erdbebengerechten Entwurfs und einer erdbebensicheren Auslegung auseinanderzusetzen. Vor diesem Hintergrund lädt die TU Kaiserslautern am 17. September zur Fortbildungsveranstaltung "Erdbebensicheres Bauen für Architekten und Ingenieure"ein.

Inhalte: Von der Bauordnung zur Erdbebenauslegung - Bauordnungsrechtliche Hintergründe | Grundlagen Seismologie | Grundlagen Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik | Erdbeben und Bauwerke, Aussteifungssysteme, Basisisolation | Mauerwerk | Gründungen und Geotechnische Aspekte | Praxisbeispiele Erdbebenbemessung

Weitere Informationen und Anmeldung:  https://www.bauing.uni-kl.de/sdt/erdbeben2019/

Die Veranstaltung ist von den Architekten- und Ingenieurkammern in Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und dem Saarland anerkannt

17.09.2019, Berlin VBI-Auslandsausschuss

Der VBI-Auslandsausschuss tagt am Dienstag, den 17. September 2019 von 10.00 – ca. 15.00 Uhr im VKU Forum, Invalidenstraße 91, 10115 Berlin.  Ein Vorabendtreffen findet am Montag, den 16. September 2019 um 19 Uhr im Restaurant Esszimmer, Scharnhorststraße 28/29 in 10115 Berlin statt. (http://www.esszimmer-berlin.de/).

 

17.09.2019, Berlin VBI-Seminar: Betriebswirtschaftliche Grundlagen

1 GANZTAGES-SEMINAR bzw. 2 HALBTAGES-SEMINARE

Das neue Seminarkonzept "Betriebswirtschaftliche Grundlagen" umfasst 3 Teilseminare. Teile 1 und 2 finden am gleichen Tag statt und lassen sich sowohl zusammen als auch getrennt voneinander buchen.
Schwerpunkte sind BWA, Kalkulation, Controlling, Liquidität.
Teil 3 steht unter dem Seminartitel "Bilanzanalyse und Kennzahlen" - In Berlin findet es am darauffolgenden Tag statt und lässt sich daher ideal mit den Teilen 1 und 2 kombinieren.
Referent aller drei Seminarmodule ist der Unternehmensberater Dr. Jürgen Buttgereit.

VBI-Mitglieder erhalten 50 % Rabatt auf die Teilnehmergebühr.

Programm und Anmeldung

18.09.2019, Berlin VBI-Seminar: BWL 3: Bilanzanalyse und Kennzahlen

Unternehmensberater Dr. Jürgen Buttgereit führt in die folgenden Themen ein:

  • Inhalt des Jahresabschlusses
  • Aufbau der Bilanz
  • Gestaltungsmöglichkeiten des Gewinns durch einzelne Bilanzpositionen
  • Bewertung teilfertiger Leistungen
  • Aufbau der Gewinn- und Verlustrechnung
  • Bedeutung der Kennzahlen im Rahmen des Ratings
  • Aussagefähigkeit der verschiedenen Kennzahlen für die Beurteilung von Unternehmen, 
  • Beurteilung der Unternehmensentwicklung anhand von Kennzahlen (Fallstudie)

VBI-Mitglieder zahlen die Hälfte der regulären Teilnehmergebühr.

Programm und Anmeldung

18.09.2019, Berlin Urban Densification - CTBUH Berlin Event

Die CTBUH (Council on Tall Buildings and Urban Habitat), eine internationale und gemeinnützige Vereinigung, die alle mit dem Hochhaus-Bau befassten Akteure zusammenführen will, ist derzeit dabei, die Gründung einer eigenen Ländergesellschaft vorzubereiten (CTBUH Germany e.V.). Jetzt lädt die Vereinigungzu einer Veranstaltung nach Berlin ein, bei der  Qualität des Raums zwischen den Gebäuden ebenso im Blickpunkt steht wie die Scahffung möglichst viel Fläche für Wohnen und Arbeiten bei geichzeitig hoher gestalterischer, baulicher und ökologischer Qualität, wie sie die Leipzig­ Charta fordert?

Die CTBUH- ­Konferenz präsentiert Beispiele aus ganz unterschiedlichen Bereichen und lädt zur Diskussion über mögliche Entwicklungen ein - in englischer Sprache.

Mit Tobias Berger (Werner Sobek) und Boris Rheyer (sbp) gehören zweiVvertreter aus VBI-Mitgliedsunternehmen zu den Vortragenden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie der kostenlosen Registrierung.

 

19.09.2019, Berlin VBI-FG Technische Ausrüstung und Elektro-, Licht- und Informationstechnik

Die VBI-Fachgruppen tagen ab 10 Uhr im bbw Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg, Am Schillertheater 2 in 10625 Berlin. Auf der Sitzung steht die Wahl einer gemeinsamen Fachgruppenleitung auf der Tagesordnung. Weitere Themen sind:

  • Zwischen Facebook und Influencern - Praktische Social-Media-Tipps für Planer
  • Auswirkung des EuGH-Urteils zur HOAI
  • Ingenieurausbildung an Hochschulen für die Technische Ausrüstung

Anmeldung

24.09.2019, Berlin VBI-AK Bahn

Zu seiner Sitzung trifft der Arbeitskreis Bahn um 10 Uhr im Hotel Albrechtshof, Albrechtstraße 8 in 10117 Berlin zusammen. 
Teilnahme nur auf Einladung. Anmeldung 

26.09.2019, Bad Homburg VBI-AK IT und Rationalisierung

Der VBI-Arbeitskreis Informationstechnologie und Rationalisierung tagt in Bad Homburg.

Anmeldung

26.09.2019, Berlin, Deutsches Technikmuseum Ingenieurbaukunst in Berlin - Der Kant-Garagenpalast in Charlottenburg

Der VBI ist Mitträger der Vortragsreihe mit insgesamt neun Terminen in 2019. Der Kant-Garagenpalast in Charlottenburg ist Gegenstand des siebten Vortrags der Reihe. Die Referenten Dr. René Hartmann, Wüstenrot-Stiftung, Ludwigsburg, und Dipl.-Ing. Michael Kühl, ifb frohloff staffa kühl ecker, Berlin, stellen das Bauwerk vor.

Das Programm zur Vortragsreihe informiert über alle Themen und Termine, die jeweils donnerstags um 17:30 Uhr stattfinden. Anmeldung ist nicht erforderlich.

26.09.2019, Dortmund, TechnologieZentrumDortmund VBI-Landesverband Nordrhein-Westfalen

Der Landesverband lädt Mitglieder und Gäste zur Jahresversammlung in das TechnologieZentrumDortmund ein. Die Veranstaltung zum Thema Ingenieurhonorare gestern, heute und morgen startet um 14 Uhr mit Vorträgen von VBI-Justiziarin RAin Sabine von Berchem und Karl-Heinz Seidel. Um 17:25 folgt die interne Mitgliederversammlung, die gegen 18:30 mit einem Imbiss ausklingt.

Anmeldung   bitte bis zum 6. September

27.09.2019, Berlin, Universität der Künste VBI-Symposium Tragwerksplanung 2019 - Vision und Konstruktion

Das 4. Symposium „Vision und Konstruktion“ thematisiert  anhand herausragender nationaler und internationaler Beispiele die kreative Arbeit der Ingenieure, ihre Ideen bei der Tragwerksentwicklung und der Konzeption von Gebäuden. Das Symposium wendet sich vor allem an Bauingenieure, konstruktiv interessierte Architekten und Studierende. Veranstaltungsort ist die Universität der Künste am Einsteinufer.

Programm

Anmeldung

VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Kontakt Bundesgeschäftsstelle

Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 260 62 0
Fax: 030 / 260 62 100
vbi@vbi.de