U-Bahn Norderstedt: Verlängerung der U1, Foto: Böger + Jäckle
Landesverband

Schleswig-Holstein

Sie befinden sich hier:Startseite VBI Landesverbände Schleswig-Holstein
Unsere Ziele

Der VBI Schleswig-Holstein vertritt die Interessen und Belange des Freien Berufes im Planungswesen

gegenüber der Landespolitik durch Gespräche mit den Fraktionen, der Landesregierung, der Obersten Baubehörde und durch Stellungnahmen zu Gesetzesvorhaben

im kommunalen Bereich durch Kontakte zum Gemeindetag, Städtetag und zum kommunalen Prüfungsverband

in der Gesellschaft durch öffentliche Veranstaltungen und durch Pressearbeit

in der Nachwuchsförderung durch Veranstaltungen an Schulen und Hochschulen

durch Mitwirkung u.a. im Verband Freier Berufe und in Vergabekammern

durch Sicherung des Einflusses von Praktikern bei der Normenarbeit

Der VBI Schleswig-Holstein unterstützt und fördert seine Mitglieder insbesondere

durch die Vermittlung von technischem und wirtschaftlichem Wissen in Vorträgen, Schulungen, persönlichen Gesprächen und durch Exkursionen

durch Information über aktuelle Gesetzes- und Normungsvorhaben sowie relevante Rechtssprechung

durch Schaffung von Netzwerken als Kommunikationsplattform

Die Mitglieder des VBI Schleswig-Holstein…

sind vertreten im VBI Bundesvorstand und im Verbandsrat

engagieren sich in Fachgruppen und Arbeitskreisen

erarbeiten Leitfäden und Positionspapiere

wirken in Normenausschüssen mit

Vorteile der VBI-Mitgliedschaft auf einen Blick

Fachlicher Austausch und Mitarbeit an Positionen

Starke Interessenvertretung in der Politik

Aufnahme in die VBI-Planerdatenbank

Individuelle Rechtsberatung

Seminarprogramm zur unternehmerischen Fortbildung

Internationales Netzwerk durch FIDIC und EFCA

Sonderkonditionen durch Rahmenverträge

Ihr Kontakt zum Landesverband Schleswig-Holstein
Dipl.-Ing. Klaus Reichenberger
Dipl.-Ing. Klaus Reichenberger
LV Vorsitzender
+49 4351 71 15-0
+49 4351 71 15-91
Carlshöhe 42
D-24340 Eckernförde
Sie sind auf der Suche nach qualifizierten Planern, Beratern, Prüfern oder
Sachverständigen auf allen Gebieten des Bauwesens?