Stellenangebote Ingenieur / Techniker (m/w/d) für Bauwesen

Die Ingenieurbüro Lenk + Rauchfuß GmbH ist ein seit 55 Jahren im Kreis Pinneberg und Umgebung etabliertes mittelständisches Unternehmen für sämtliche Projektierungsleistungen aus dem Bereich des kommunalen und privaten Tief- und Straßenbaus mit Sitz in Rellingen in unmittelbarer Nachbarschaft der Stadt Hamburg. Um auch zukünftig unsere Projekte gemäß unseren Maßstäben bearbeiten zu können, möchten wir unser Team mit einem/r Ingenieur / Techniker (m/w/d) für Bauwesen, Schwerpunkte: Straßen-, Tief- und Wasserbauengagierten  verstärken.

Unser Haupttätigkeitsfeld erstreckt sich über die Beratung, Planung, Bauüberwachung sowie Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination im Straßen-, Tief- und Wasserbau. Vor allem bei der Bestandsbewertung und Sanierungsempfehlung vorhandener Entwässerungsnetze, Entwicklung von Entwässerungskonzepten, Erschließung privater und gewerblicher Grundstücke sowie der Projektierung von Verkehrsanlagen, beginnend bei Gehwegen über Knotenpunkte bis hin zu Bundesstraßen, gelten wir bei unseren Auftraggebern als qualifizierter, verlässlicher und serviceorientierter Partner. In unserem Kundenkreis sind sowohl Kreise, Kommunen und kommunale Eigenbetriebe als auch Unternehmen der Privatwirtschaft zu finden. Wir schätzen unseren kreisbezogenen Tätitgkeitsschwerpunkt und setzen uns auch langfristig für eine nachhaltige Entwicklung der Region ein.

Um auch zukünftig unsere Projekte gemäß unseren Maßstäben bearbeiten zu können, möchten wir unser Team mit einem/r engagierten Mitarbeiter/in verstärken.

Ihre Aufgaben:

  • sämtliche Leistungen der Leistungsphasen 1 - 9 der HOAI sowie der örtlichen Bauüberwachung
  • Abstimmung mit den Auftraggebern und Behörden, Vorstellung der Planung in Kommunen
  • Projektabwicklung eigenverantwortlich oder in kleinen Teams

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudlum (Hochschule / Fachhochschule) oder abgeschlossene Ausbildung zum Techniker im Bereich Bauingenieun?vesen möglichst mit Vertiefung Tief-, Straßenbau oder Siedlungswasserwirtschaft
  • Mind. 3 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Planung, Ausschreibung, Bauüberwachung, Bauabrechnung
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise mit Blick für übergeordnete Zusammenhänge
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Führerschein Klasse B
  • anwendungsorientierte Fachkenntnisse in den o.g. Schwerpunktbereichen
  • Kenntnisse im Bereich der HOAI, VOB / A, B + C
  • Erfahrungen mit gängiger Software eines Planungsbüros (AVA, CAD, Office)
  • Zertifikat zum Kanalsanierungsberater (wäre wünschenswert, ist aber nicht Voraussetzung)

Wir bieten:

  • ein hochmotiviertes, aufgeschlossenes und vom Alter und Geschlecht gemischtes Team mit Freude an der Umsetzung von Projekten
  • Unterstützung bei der persönlichen Entwicklung und Raum für das Einbringen Ihrer Ideen, ?ache Hierarchien
  • unbefristete Festanstellung in Voll- oder Teilzeit
  • abwechslungsreiche Themenschwerpunkte in kleinen sowie langfristigen Projekten, die von der ersten Idee bis zur Abrechnung der Bauleistung begleitet werden
  • regionale Auftraggeber und Baustellen, die mit nur geringem Zeitaufwand mit dem büroeigenen Pkw erreichbar sind

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, schauen Sie auf unserer Internetseite vorbei oder kontaktieren Sie uns bei Fragen via Telefon oder E-Mail. Wenn Sie sich uns bereits jetzt persönlich vorstellen möchten, senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin an
bewerbung@lenk-rauchfuss.de oder per Post.

Datenschutzerkklärung für Bewerber: s. http://www.lenk-rauchfuss.de/datenschutz_bewerbung.html

Kontakt:

Ingenieurbüro LENK + RAUCHFUß GmbH
Beratende Ingenieure VBI
Postfach 1245, 25453 Rellingen
Tel.: 04101 / 2100-0
www.lenk-rauchfuss.de

VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Kontakt Bundesgeschäftsstelle

Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 260 62 0
Fax: 030 / 260 62 100
vbi@vbi.de