Aktuelles Energiewende - Wo bleibt die Gebäudekommission?

Foto: Bärbel Rechenbach

Der VBI bedauert, dass Branchenberichten zufolge die im  Koalitionsvertrag angekündigte Gebäudekommission offenbar nicht zustande kommt.  Um die Energiewende erfolgreich voranzutreiben, müssen alle Sektoren eingebunden werden. Dazu gehört der Gebäudesektor, der einen entscheidenden Beitrag leisten muss. VBI-Vorstandmitglied Sebastian Zeisig erklärt dazu: „Voraussetzungen für eine erfolgreiche Energiewende sind ein breiter gesellschaftlicher Konsens und eine frühzeitige Einbeziehung aller Beteiligten. Es ist sehr bedauerlich, dass die Bundesregierung sich nun offenbar entschlossen hat, darauf zu verzichten."

„Aus VBI-Sicht ist es nun dringend erforderlich",  so Zeisig, „dass die Bundesregierung zumindest das GebäudeEnergieGesetz GEG und das Klimagesetz zeitnah auf den Weg bringt. Wir sind als Spitzenorganisation der unabhängig planenden und beratenden Ingenieurunternehmen bereit, aktiv daran mitzuwirken.“

VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Kontakt Bundesgeschäftsstelle

Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 260 62 0
Fax: 030 / 260 62 100
vbi@vbi.de