Akustik und Thermische BauphysikOptimale Akustik - minimale Lärmbelastung

In Besprechungsräumen, Auditorien, Kongress- und Konzertsälen, Theatern, Kinos, Opernhäusern, Kirchen und Studios ist es Aufgabe des Beratenden Ingenieurs für eine optimal angepasste Raumakustik zu sorgen.

In der Elektroakustik untersucht er, ob und in welchem Umfang in Räumen elektroakustische Verstärkeranlagen erforderlich werden. Er berät bei der Festlegung ihrer Qualitätsmerkmale und in der Anordnung der Lautsprecher.

Die Bauakustik umfasst die Planung und Beratung bei allen baulichen und konstruktiven Maßnahmen an Gebäuden. Ihr Ziel: ein angemessener Schutz gegen Geräusche von außen, aus Nachbarwohnungen und haustechnischen Anlagen.

Schall- und Wärmeschutz

Für den Schallschutz im Städtebau und bei Verkehrsanlagen führt der Beratende Ingenieur alle erforderlichen Untersuchungen und Berechnungen durch. Er erarbeitet Vorschläge für gesunde Wohn- und Arbeitsverhältnisse. Beim Neubau oder bei wesentlichen Änderungen an Verkehrsanlagen erstellt er die Immissionsprognosen und dimensioniert die erforderlichen Schallschutzeinrichtungen.

Auch bei gewerblichen Anlagen wie Industrieanlagen, Kraftwerken und Versorgungseinrichtungen plant der Beratende Ingenieur für Akustik. Er erstellt die für die Genehmigung erforderlichen Immissionsprognosen und koordiniert die nach dem Immissionsgesetz, der Arbeitsstättenverordnung sowie anderen Vorschriften zum Schutz der Arbeitsplätze und der Nachbarschaft erforderlichen Maßnahmen.

Dies gilt auch für den Schutz gegen Erschütterungen, die z.B. von Schienenwegen, Industriebetrieben, Baustellen und Sprengungen ausgehen und über den Boden in Gebäude eingeleitet werden können.

Auf dem Gebiet der Thermischen Bauphysik spezialisierte Beratende Ingenieure beraten Bauherren und Planer in allen Fragen des Wärme- und Feuchtigkeitschutzes, des energiesparenden Bauens und der thermischen Einflüsse auf Gebäude.

Zu den Aufgaben des Beratenden Ingenieurs auf allen diesen Gebieten gehört die Beachtung der zahlreichen einschlägigen Gesetze, Verordnungen, Normen und Vorschriften sowie des aktuellen Standes der Technik. Zu seinen Leistungen und Sonderleistungen gehören auch die erforderlichen Messungen, Modell- und Laboruntersuchungen, die Überwachung der Ausführung sowie die Abnahme der Maßnahmen.

Foto: pbr
Pencil VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Fachgruppensitzung am 12. April in Stuttgart

Am 12. April tagte die Fachgruppe in Stuttgart. Das Protokoll können Sie im Folgenden herunterladen: Protokoll Fachgruppensitzung April 2014

Ihre Ansprechpartner

Leiter der Fachgruppe:

Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Sorge
Ingenieurbüro für Bauphysik GmbH
Südwestpark 100
90449 Nürnberg
Telefon: 0911 67047-0
Telefax: 0911 67047-47
E-Mail: bauphysik@ifbSorge.de

Stellvertreter:
Dipl.-Ing. Ulrich Taubert
Taubert und Ruhe GmbH
Bickbargen 151
25469 Halstenbek
Telefon: 04101 51779-0
Telefax: 04101 51779-10
E-Mail: ulrich.taubert@taubertundruhe.de


Ansprechpartner in der Bundesgeschäftsstelle:
Dipl.-Ing. Arne Höllen
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 26062-261
Telefax: 030 26062-100
E-Mail: hoellen@vbi

© 2011 Verband Beratender Ingenieure