TermineAlle Termine auf einen Blick

23.05.2018, Himmelpfort (Oberhavel) Ortsgespräche: Brauhaus Himmelpfort

Der VBI ist Partner der erfolgreichen Veranstaltungsreihe "Ortsgespräche". An vier Terminen steht jeweils ein besonderes historisches Gebäude im Fokus.

Im Juni führen die Ortsgespräche zum Brauhaus Himmelpfort, das Teil einer Zisterzienser-Kosteranlage aus dem 14. Jahrhundert ist. Die niedergebrannte Ruine wird durch das Engagement einer Bürgerstiftung saniert.
Die Ortsbesichtigung startete um 16 Uhr in der Klosterstraße,16798 Himmelpfort.

Um Anmeldung wird bis zum 15. Mai gebeten: info@ak-brandenburg.de

04.05.2018, Hamburg VBI-Seminar Nachfolge und Übergabe in Planungsbüros

Bewährte Seminarreihe für Ingenieure und Architekten, die ihr Büro abgeben wollen, und an - potenzielle - Nachfolger, die ein Büro übernehmen möchten.
Teilnahmegebühren für das Halbtagesseminar betragen 175 € pro Person zzgl. MwSt. Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 10.30 Uhr und enden gegen 15 Uhr.

Anmeldung

16.05.2018–01.07.2018, Gelsenkirchen Ausstellung “Visionäre und Alltagshelden. Ingenieure – Bauen – Zukunft”.

Ingenieure spielen die Hauptrolle in der Ausstellung des Museums für Architektur und Ingenieurkunst NRW M:AI.
Als Erfinder, Gestalter, Unternehmer und Macher sind Ingenieure gleichzeitig Visionäre und Alltagshelden. Von der historischen Entwicklung des Berufsbildes wird ein Bogen geschlagen zur Gegenwart mit Ausblick auf die Zukunft. Protagonisten und Meilensteinprojekte, klassische Bauaufgaben und Innovationen dokumentieren die gesellschaftliche, kulturelle und technologische Relevanz des Bauingenieurwesens.

Das M:AI präsentiert die Ausstellung vom 17. Mai bis zum 1. Juli 2018 im stadtbauraum in Gelsenkirchen. Visionäre und Alltagshelden wird eröffnet am Mittwoch, 16. Mai 2018, um 19 Uhr.

VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Kontakt Bundesgeschäftsstelle

Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 260 62 0
Fax: 030 / 260 62 100
vbi@vbi.de