Aktuelles und TippsGewusst wie: Tipps zum Thema "Nachfolge"

Der Kooperationsverbund Unternehmensübergaben bietet Ihnen einen neuen Service:  Die Online-Rubrik "Aktuelles und Tipps" mit Autorenbeiträgen zum Thema "Nachfolge in Planungsbüros" – aus unternehmerischer bzw. betriebswirtschaftlicher, rechtlicher und steuerrechtlicher Sicht.

Die Autoren sind Experten des BDU-Fachverbandes "Gründung, Entwicklung und Nachfolge" bzw. Betriebswirte, Rechtsanwälte, Versicherungsfachleute oder Steuerberater. In regelmäßigen Abständen werden sie auf diesen Seiten Aktuelles aus der Praxis um die Nachfolgeproblematik berichten.

Den ersten Beitrag der ständigen Rubrik "Aktuelles und Tipps" steuert Jörg T. Eckhold, Eckhold Consultants, bei. Sein Thema: "Unternehmensnachfolge: erste Schritte".

Der zweite Beitrag "Wertermittlungsmethoden" von Jörg T. Eckhold und Peter Stonn stellt zwei Verfahren zur Wertermittlung vor und und erklärt, warum nur das eine sinnvoll ist.

Rechtsanwalt Dr. Michael Tigges beschreibt im dritten Text die Haftungsfallen, die sich je nach Rechtsform des zu übergebenden Büros ergeben können und Dr. Hans-Günter Lehmann (Beitrag 4) schildert die Grundsätze ordnungsgemäßer Unternehmensplanung (GoP) im Rahmen der Unternehmensbewertung und stellt in einem weiteren Beitrag (Beitrag 6) freie Software zur Unternehmensplanung im Ingenieurbüro vor. Denn sorgfältige Unternehmensführung beeinflusst selbstverständlich auch den Bürowert.

Andreas Langner erläutert im fünften Beitrag zu "Unternehmensbewertung und Kaufpreisfindung in der Praxis" die Tücken mangelnder Branchenkenntnis und Alf Baumhöfer gibt einen Überblick über den Fördermitteldschungel und öffentliche Darlehen (Beitrag 7)
Jörg T. Eckhold nimmt in Beitrag Nr. 8 Stellung zu den "Spielregeln der Kooperation". Der neunte Beitrag ist von Nicolas Rädecke, Geschäftsführer der Deutschen Unternehmerbörse DUB, und bietet interessante Studienergebnisse in Sachen Nachfolge.

Gewusst wie: Der Kooperationsverbund hilft Ihnen weiter auf dem sensiblen Feld des Themas "Nachfolge".

VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Die Autorenbeiträge

"Unternehmensnachfolge"
Beitrag 1

"Wertermittlungsmethoden"
Beitrag 2

"Haftungsfallen"
Beitrag 3

"Ordnungsgemäße Unternehmensplanung (GoP)"
Beitrag 4

"Unternehmensbewertung"
Beitrag 5

"Freie Software"
Beitrag 6

"Öffentliche Darlehen"
(aktualisiert 7/2015)
Beitrag 7

"Spielregeln der Kooperation"
Beitrag 8

"Zeit ist manchmal wirklich Geld"
Beitrag 9

"Nachfolge durch Mitarbeiterkapitalbeteiligung"
Beitrag 10

 

Kontakt Bundesgeschäftsstelle

Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 260 62 0
Fax: 030 / 260 62 100
vbi@vbi.de