Dispute AdjudicationDispute Adjudication - deutsche Liste

"Dispute Adjudication" bezeichnet ein Verfahren der außergerichtlichen Streitbeilegung, das zumeist bei komplexen internationalen Bauprojekten zum Einsatz kommt.

Der internationale Verband der Beratenden Ingenieure FIDIC hat bereits Mitte der 90er Jahre "Dispute Adjudication" als Streitbeilegungsverfahren in seine Standardvertragsbedingungen eingeführt und 1999 "Dispute Adjudication" in alle Standardvertragsmuster übernommen.

FIDIC-Verträge werden rund 50.000 Mal jährlich eingesetzt und von den multilateralen Entwicklungsbanken, so auch der Weltbankgruppe, empfohlen. Für alle Bauvorhaben, die nach FIDIC-Verträgen abgewickelt werden, müssen "Dispute Adjudication Boards" ernannt werden, häufig nicht erst wenn Streit entsteht, sondern bereits kurz nach Vertragsschluss. In den Ausschreibungsunterlagen wird deshalb häufig gefordert, dass der Bieter Vorschläge für die Besetzung des Boards abgibt.

Bei Großprojekten kann der Streitfall hohe Verluste nach sich ziehen. Dies zu vermeiden ist Ziel der "Dispute Adjudication": Das Verfahren beruht auf der freiwilligen Vereinbarung der Vertragsparteien, die Lösung möglicher Streitigkeiten in die Hände von Privatpersonen zu geben. Ziel ist es, zeitnah und kostengünstig eine abschließende Beilegung von Streitigkeiten herbeizuführen.

Der VBI hat die Aufgabe übernommen, unter Maßgabe von FIDIC deutschsprachige Dispute Adjudicators auszubilden. Hierbei wird ein strenges Verfahren angewendet, das im Einklang mit den Vorgaben der FIDIC entwickelt wurde und ständiger Anpassung unterliegt.

Darüber hinaus erfüllt der VBI die Aufgabe der Listenführung für die deutschsprachigen "Dispute Adjudicators" und fungiert als sogenanntes "nominating body" bei Anfragen von Parteien, die einen "Dispute Adjudicator" hinzuziehen wollen.

Die Voraussetzungen für die Aufnahme in die Liste stehen in der Spalte rechts zum Herunterladen bereit. Deutschsprachige "Adjudicators" weisen im Rahmen der Prüfung ausreichende Englischkenntnisse nach.

Kontakt:
vbi@vbi.de

VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Hintergrund

Zum Verfahren der Streitbeilegung Pdf-Datei >

Aufnahmevoraussetzungen für die deutsche Liste Pdf-Datei >

Liste der Adjudicators

Adjudicator Ursula Blauertz PDF-13 KB ›

Adjudicator Dr. Hartmut Brühl PDF-101 KB ›

Adjudicator Christos Christodoulou PDF-7 KB ›

Adjudicator Dr. Thomas Frad PDF-23 KB ›

Adjudicator Leo Grutters PDF-12 KB ›

Adjudicator Martin Haide PDF-14 KB ›

Adjudicator Dr. Götz-Sebastian Hoek PDF-13 KB ›

Adjudicator Volker Jurowich PDF-14 KB ›

Adjudicator Dr. Dominic Kohnen PDF-209 KB ›

Adjudicator Dr. Adrian Müller-Helle PDF-309 KB ›

Adjudicator Martin Püschel PDF-33 KB ›

Adjudicator Thomas Rahn PDF-188 KB ›

Adjudicator Dr. Alfons Schulze-Hagen PDF-16 KB ›

Adjudicator Michael Uhlich PDF-8 KB ›

Adjudicator Desirée Unger PDF-19 KB ›

Adjudicator Robert Werth PDF-12 KB ›

Adjudicator Reinhard Wittor PDF-7 KB ›

Kontakt Bundesgeschäftsstelle

Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 260 62 0
Fax: 030 / 260 62 100
vbi@vbi.de