BahnArbeitskreis Bahn

Der Arbeitskreis Bahn, den der VBI zusammen mit dem AHO Bahn gegründet hat, setzt sich grundlegend mit den technischen und wirtschaftlichen Fragestellungen um den Verkehrsträger Schiene und die Deutsche Bahn AG auseinander. In ihm sind alle bedeutenden für die Bahn tätigen Ingenieurbüros vertreten.

Bereits im September 2004 wurden "10 Thesen zu den Investitionen in den Verkehrsträger Bahn" erarbeitet, die bis heute nichts von ihrer Aktualität verloren haben.

Eine der Hauptaufgaben des Arbeitskreises Bahn besteht in dem kontinuierlichen Meinungs- und Gedankenaustausch mit der Deutschen Bahn AG. So sind in den letzten Jahren gemeinsam verschiedene grundlegende Dokumente erarbeitet worden, die zum beiderseitigen Vorteil die Rahmenbedingungen der Tätigkeit der Ingenieurbüros für die Bahn definieren und einen reibungslosen Projektablauf ermöglichen sollen.

VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Ihre Ansprechpartner

Leiter des Arbeitskreises:

Dipl.-Ing. Martin Schmitz-Peiffer
Zetcon Ingenieure GmbH
Lennershofstr. 162
44801 Bochum
Tel.: 0234 92 567-0
m.schmitz-peiffer@zetcon.de

Stellvertretender Leiter:

Dipl.-Ing. Klaus Rübertus
Vössing Ingenieurbüro
Brunnenstr. 29-31
40223 Düsseldorf
Telefon: 0211/9054-5
klaus.ruebertus@voessing.de


Ansprechpartnerin in der Bundesgeschäftsstelle:

Catharina Stahr
Verband Beratender Ingenieure
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030/26062221
stahr@vbi.de

Kontakt Bundesgeschäftsstelle

Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 260 62 0
Fax: 030 / 260 62 100
vbi@vbi.de