Aktuelles Gut besucht: Der VBI-Bundeskongress 2017 in Frankfurt

Der VBI-Bundeskongress 2017 hat mit seinem Thema Infrastruktur 2030 - In der Mitte Europas nicht nur rund 180 Teilnehmer nach Frankfurt am Main gelockt, sondern auch Aufbruchstimmung unter den Anwesenden verbreitet. Die Diskussionsveranstaltung zeigte die mutigen Ideen und Herausforderungen auf, die mit den gesellschaftlichen und demografischen Veränderungen und mehr noch mit den enormen technologischen Entwicklungsgeschwindigkeiten die Arbeit der Ingenieure in der Infrastruktur beeinflussen. Gleichzeitig wurde deutlich, dass sich der Markt zugunsten der beratenden und planenden Ingenieure gewandelt hat. Die gestiegenen Investition in die Infrastruktur befeuern die Nachfrage nach Ingenieurleistungen aus den VBI-Unternehmen.
Einen Wandel im Ausschreibungs- und Vergabeverhalten der öffentlichen Hand sei erkennbar, der nicht allein aufgrund des neuen Vergaberechts, sondern durch Erfahrung motiviert sei. Immer seltener gebe allein der Preis den Ausschlag; ein durchaus positiver Effekt, der leider durch oft nicht akzeptable Vertragsinhalte konterkariert werde. Ein Beispiel dafür lieferte die Info-Veranstaltung am Vormittag über die Vereinbarung verbindlicher Baukostenobergrenzen in Verträgen.

Einen umfangreichen Bericht zum VBI-Bundeskongress mit alle Ereignissen in der aktuellen Ausgabe von Beratende Ingenieure

VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Kontakt Bundesgeschäftsstelle

Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 260 62 0
Fax: 030 / 260 62 100
vbi@vbi.de