AktuellesNews

VBI-Verkehrsplaner schmieden Allianzen

Nach dem Frühstück: Die Grünen-Vertreter Stephan Kühn (2.v.l.), Valerie Wilms und Matthias Gastel (r.) mit den VBI-Vertretern Gerald Müller (l.) Hans-Jörg Niemeck (3.v.l.) und Herrmann Hasselmann (2.v.r.)

02. Dezember 2016Bei einem parlamentarischen Frühstück setzte der VBI-Verkehrsausschuss am 30. November in Berlin den im Frühjahr begonnenen Meinungsaustausch mit Vertretern der Grünen-Fraktion im Deutschen Bundestag zu den verkehrspolitischen Rahmenbedingungen fort. Die Umsetzung der Beschlüsse der Reformkommission Großprojekte und die geplante Infrastrukturgesellschaft Verkehr waren zwei der Themen des konstruktiven Austauschs. mehr ›

Bauinnovation gewinnt Deutschen Zukunftspreis

Das Siegerteam: Prof. Offermann, Prof. Curbach und Prof. Cherif (v. i. ).

01. Dezember 2016 Mit einem Team der TU Dresden und seinem Projekt „Das faszinierende Material Carbonbeton – sparsam, schonend, schön“ hat in diesem Jahr erstmals eine Innovation der Baubranche den Deutschen Zukunftspreis gewonnen. Der Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation wurde am 30. November zum 20. Mal vergeben. Über die Auszeichnung freuten sich Prof. Dr.-Ing. Manfred Curbach, Prof. Dr.-Ing. Chokri Cherif und Prof. Dr. Peter Offermann.  mehr ›

Ergebnisse der aktuellen Umfrage zur wirtschaftlichen Situation

25. November 2016Die diesjährige "Untersuchung zur wirtschaftlichen Situation der deutschen Ingenieur- und Architekturbüros" (früher Bürokostenvergleich) ist am am 24. November auf der AHO-Jahrestagung vorgestellt worden. Die gute wirtschaftliche Situation der Branche zeigt sich auch an durchschnittlichen Auftragsbeständen von 8 Monaten. Die gemeinsame Umfrage der Kammern und Verbände liefert Daten zu Situation und Struktur der Ingenieur- und Architekturbüros im Wirtschaftsjahr 2015.  mehr ›

EU-Kommission eröffnet EuGH-Klage gegen HOAI

Foto: Gerichtshof der Europäischen Union

25. November 2016Am 17. November hat die EU-Kommission im HOAI-Vertragsverletzungsverfahren die Klageerhebung zum EuGH beschlossen. Damit wurde die Verfahrensstufe der gerichtlichen Auseinandersetzung eingeleitet. Mit der tatsächlichen Klageeinreichung kann Anfang 2017 gerechnet werden. Unter Federführung des BMWi hat die Bundesregierung sodann zwei Monate Frist zur Erwiderung. Abhängig von der Komplexität des Verfahrens dauert das Verfahren ca. zwei Jahre.  mehr ›

VBI-Position zum Grünbuch Energieeffizienz des BMWi

Bild: BMWi

25. November 2016Der VBI Ausschuss Energie hat sich am Konsultationsprozess zum BMWi-Grünbuch Energieeffizienz beteiligt und dem Ministerium eine Stellungnahme zukommen lassen. Ziel des Grünbuchs ist eine Reduzierung des Energieverbrauchs durch Energieeffizienz.  mehr ›

VBI-Bundeskongress diskutierte weltweite Urbanisierung

StS Gunther Adler zeigte sich beeindruckt vom selbstbewussten Ansatz der Ingenieure

23. November 2016„Wachsende Städte brauchen intelligente, interdisziplinär vernetzte Planung und weniger Stückwerk“, VBI-Präsident Dr. Cornelius appellierte am 17. November 2016 in Leipzig an die VBI-Ingenieure, sich frühzeitig aktiv und kreativ in die anstehenden stadtplanerischen Konzepte einzubringen. Unter dem Titel ‚Metropolen – Die Ingenieuraufgabe‘ diskutierten VBI-Mitglieder mit ihren Gästen aus Politik und Wissenschaft über den globalen Trend zur Urbanisierung und die Verantwortung und Aufgabe der Ingenieure für den Umbau der Städte.  mehr ›

Don 't panic - Veranstaltung zu MBO und VVTB

Gastgeber und Referenten (v. l.): VBI-Vertreter Präsident Dr. Cornelius und Dr. Ines Prokop, Dr. Scheuermann, BAK-Vertreterin Barbara Schlesinger, DIBt-Chef Breitschaft, Dr. Schäfer, Dr. Rast und BIngK-Präsident Kammeyer.

27. Oktober 2016Unter dem etwas sperrigen Titel „Neue Musterbauordnung und Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen – Veränderungen und Auswirkungen für die Planer“ fand am 26. Oktober 2016 eine Informationsveranstaltung des VBI in Kooperation mit der Bundesarchitekten- und der Bundesingenieurkammer in Berlin statt. Rund 80 Teilnehmer informierten sich darüber, wie Bauprodukte zukünftig ausgeschrieben und ausgewählt werden. Wichtigste Information aller Referenten: „Es wird Änderungen geben, die jedoch nicht grundlegend sind. Das Bauen bleibt auch zukünftig sicher.“ mehr ›

Vision und Konstruktion - Tragwerksplanersymposium in Berlin

Foto: Torsten George

17. Oktober 2016Etwa 200 Gäste – Ingenieure, Architekten und erfreulich viele Studierende – konnte VBI-Präsident Dr.-Ing. Volker Cornelius am 14. Oktober zum 2. Tragwerksplanersymposium in Berlin begrüßen. Unter dem Titel „Vision und Konstruktion“ hatte der VBI gemeinsam mit dem Ingenieurbaukunst-Verein acht namhafte Ingenieure aus ganz Europa eingeladen, ihre konstruktiven Ideen, visionäre Bauwerke und die zugrundeliegende Arbeitsweise vorzustellen. mehr ›

Neue BIM-Projekte

Abbildung: BMVI

05. Oktober 2016Bundesverkehrsminister Dobrindt und Bahnchef Rüdiger Grube unterzeichneten am 5. Oktober die Finanzierungsvereinbarung für 13 Bahn-Pilotprojekte, bei denen digitale Planungs- und Baumethoden BIM angewendet werden. Auch der VBI engagiert sich im Interesse seiner Mitglieder weiter für praxistaugliche Werkzeuge und Regularien bei der BIM-Einführung. mehr ›

Qualitätsmanagement im Ingenieurbüro

28. September 2016Der VBI hat den Leitfaden zur Erstellung eines QM-Handbuches für Ingenieurbüros herausgebracht. Bereits 2012 legte der VBI-Arbeitskreis Qualitätsmanagement erstmals einen Leitfaden für Ingenieurbüros vor, der mit dieser Neuausgabe an die Anforderungen der DIN EN ISO 9001 von 2015 angepasst wurde. Damit ist ein praxisgerechtes Handbuch für die Umsetzung eines QM-Systems in Ingenieurunternehmen geschaffen worden. Das QMS wird dabei nicht isoliert betrachtet, sondern in den Wertschöpfungsprozess integriert. mehr ›

Pencil VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

© 2011 Verband Beratender Ingenieure