AktuellesNews

EU-Dienstleistungspaket auf den Weg gebracht

12. Januar 2017Die Europäische Kommission hat am 10. Januar 2017 ein neues „Dienstleistungspaket“ angenommen, das Bauwirtschaft und reglementierte Berufe in den Fokus nimmt. Die vier Maßnahmen sollen den grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehr erleichtern und darauf hinwirken, dass bestehende und zukünftige Berufsregulierungen keine Hindernisse für den Binnenmarkt darstellen. Der VBI wird die Maßnahmen auf ihre Auswirkungen auf Beratende Ingenieure eingehend analysieren. mehr ›

VBI-Konjunkturumfrage 2017 gestartet

09. Januar 2017Wie wird das Jahr 2017? Dauert das konjunkturelle Hoch in der Planerbranche weiter an, welche Faktoren trüben die Stimmung? Antworten auf diese und weitere Fragen ermittelt der VBI auch in diesem Jahr mit Hilfe seiner heute gestarteten Konjunkturumfrage. Die Umfrage endet am 31. Januar, die Ergebnisse der Befragung werden wir an dieser Stelle und in den VBI-Medien veröffentlichen.  mehr ›

Fachmediator Planen und Bauen - Ausbildung 2017

Referenten und Initiatoren des VBI-Workshops "Einvernehmlich Planen und Bauen" (v.l.n.r.): Dipl.-Ing. H. Hasselmann, VBI-HGF RA A. Metzler, Dipl.-Ing. P. Junge, Stadt Geesthacht, Dipl.-Ing. H. Rzondkowski, Dipl.-Ing. M. Ilgeroth, Dipl.-Ing. B. Keim, PD Dr. phil. habil. G. Barth und RA B. Böhm, Dozenten der Steinbeis-Ausbildung

08. Dezember 2016Der VBI-Steinbeis-Ausbildungsgang zum/r Fachmediator/in mit dem Schwerpunkt Planen und Bauen (VBI) startet am 19. Januar 2017 in Leipzig. Der in Modulen strukturierte Ausbildungsgang ist auf berufstätige Teilnehmer abgestimmt und erstreckt sich bis zur Zertifizierung auf rund ein Jahr. VBI-Mitglieder genießen reduzierte Teilnehmergebühren. mehr ›

VBI-Verkehrsplaner schmieden Allianzen

Nach dem Frühstück: Die Grünen-Vertreter Stephan Kühn (2.v.l.), Valerie Wilms und Matthias Gastel (r.) mit den VBI-Vertretern Gerald Müller (l.) Hans-Jörg Niemeck (3.v.l.) und Herrmann Hasselmann (2.v.r.)

02. Dezember 2016Bei einem parlamentarischen Frühstück setzte der VBI-Verkehrsausschuss am 30. November in Berlin den im Frühjahr begonnenen Meinungsaustausch mit Vertretern der Grünen-Fraktion im Deutschen Bundestag zu den verkehrspolitischen Rahmenbedingungen fort. Die Umsetzung der Beschlüsse der Reformkommission Großprojekte und die geplante Infrastrukturgesellschaft Verkehr waren zwei der Themen des konstruktiven Austauschs. mehr ›

VBI-Bundeskongress diskutierte weltweite Urbanisierung

StS Gunther Adler zeigte sich beeindruckt vom selbstbewussten Ansatz der Ingenieure

01. Dezember 2016„Wachsende Städte brauchen intelligente, interdisziplinär vernetzte Planung und weniger Stückwerk“, VBI-Präsident Dr. Cornelius appellierte am 17. November 2016 in Leipzig an die VBI-Ingenieure, sich frühzeitig aktiv und kreativ in die anstehenden stadtplanerischen Konzepte einzubringen. Unter dem Titel ‚Metropolen – Die Ingenieuraufgabe‘ diskutierten VBI-Mitglieder mit ihren Gästen aus Politik und Wissenschaft über den globalen Trend zur Urbanisierung und die Verantwortung und Aufgabe der Ingenieure für den Umbau der Städte.  mehr ›

Bauinnovation gewinnt Deutschen Zukunftspreis

Das Siegerteam: Prof. Offermann, Prof. Curbach und Prof. Cherif (v. i. ).

01. Dezember 2016 Mit einem Team der TU Dresden und seinem Projekt „Das faszinierende Material Carbonbeton – sparsam, schonend, schön“ hat in diesem Jahr erstmals eine Innovation der Baubranche den Deutschen Zukunftspreis gewonnen. Der Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation wurde am 30. November zum 20. Mal vergeben. Über die Auszeichnung freuten sich Prof. Dr.-Ing. Manfred Curbach, Prof. Dr.-Ing. Chokri Cherif und Prof. Dr. Peter Offermann.  mehr ›

Ergebnisse der aktuellen Umfrage zur wirtschaftlichen Situation

25. November 2016Die diesjährige "Untersuchung zur wirtschaftlichen Situation der deutschen Ingenieur- und Architekturbüros" (früher Bürokostenvergleich) ist am am 24. November auf der AHO-Jahrestagung vorgestellt worden. Die gute wirtschaftliche Situation der Branche zeigt sich auch an durchschnittlichen Auftragsbeständen von 8 Monaten. Die gemeinsame Umfrage der Kammern und Verbände liefert Daten zu Situation und Struktur der Ingenieur- und Architekturbüros im Wirtschaftsjahr 2015.  mehr ›

EU-Kommission eröffnet EuGH-Klage gegen HOAI

Foto: Gerichtshof der Europäischen Union

25. November 2016Am 17. November hat die EU-Kommission im HOAI-Vertragsverletzungsverfahren die Klageerhebung zum EuGH beschlossen. Damit wurde die Verfahrensstufe der gerichtlichen Auseinandersetzung eingeleitet. Mit der tatsächlichen Klageeinreichung kann Anfang 2017 gerechnet werden. Unter Federführung des BMWi hat die Bundesregierung sodann zwei Monate Frist zur Erwiderung. Abhängig von der Komplexität des Verfahrens dauert das Verfahren ca. zwei Jahre.  mehr ›

VBI-Position zum Grünbuch Energieeffizienz des BMWi

Bild: BMWi

25. November 2016Der VBI Ausschuss Energie hat sich am Konsultationsprozess zum BMWi-Grünbuch Energieeffizienz beteiligt und dem Ministerium eine Stellungnahme zukommen lassen. Ziel des Grünbuchs ist eine Reduzierung des Energieverbrauchs durch Energieeffizienz.  mehr ›

Don 't panic - Veranstaltung zu MBO und VVTB

Gastgeber und Referenten (v. l.): VBI-Vertreter Präsident Dr. Cornelius und Dr. Ines Prokop, Dr. Scheuermann, BAK-Vertreterin Barbara Schlesinger, DIBt-Chef Breitschaft, Dr. Schäfer, Dr. Rast und BIngK-Präsident Kammeyer.

27. Oktober 2016Unter dem etwas sperrigen Titel „Neue Musterbauordnung und Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen – Veränderungen und Auswirkungen für die Planer“ fand am 26. Oktober 2016 eine Informationsveranstaltung des VBI in Kooperation mit der Bundesarchitekten- und der Bundesingenieurkammer in Berlin statt. Rund 80 Teilnehmer informierten sich darüber, wie Bauprodukte zukünftig ausgeschrieben und ausgewählt werden. Wichtigste Information aller Referenten: „Es wird Änderungen geben, die jedoch nicht grundlegend sind. Das Bauen bleibt auch zukünftig sicher.“ mehr ›

Pencil VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

© 2011 Verband Beratender Ingenieure