Umfrage startet: Wirtschaftliche Lage der Ingenieure und Architekten

Auch in diesem Jahr führt der VBI gemeinsam mit dem Institut für Freie Berufe (IFB), dem AHO und der Bundesingenieurkammer die Umfrage zur „Wirtschaftliche(n) Lage der Ingenieur- und Architekturbüros“ in Deutschland durch. Ziel der Erhebung ist es, aussagekräftige Daten zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Büros zu gewinnen, denn im Bereich der unabhängig tätigen Ingenieur- und Architekturbüros gibt es keine zielgenauen Statistiken für die Branche. mehr ›

Was ändert sich mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung?

Am 25. Mai 2018  tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung DSGVO in Kraft. Ab diesem Datum gilt die EU-Verordnung unmittelbar in den europäischen Mitgliedstaaten. Der Verband Beratender Ingenieure VBI hat ein Merkblatt erstellt, das Hilfestellung für die konkreten Umsetzungsmaßnahmen in Ingenieurunternehmen gibt. mehr ›

Brückenbaupreis 2018 - Bleichinselbrücke Heilbronn und Schaukelbrücke Weimar sind die Sieger

Die Bleichinselbrücke über den Neckar in Heilbronn und die instand gesetzte historische Schaukelbrücke in Weimar sind die Gewinner des am 12. März in Dresden vergebenen Deutschen Brückenbaupreises 2018. Für die dabei erbrachten großartigen Ingenieurleistungen erhielten Andreas Keil, sbp schlaich bergermann partner, Stuttgart (Bleichinselbrücke), und Johann Philipp Jung, Klassikstiftung Weimar, sowie Oliver Hahn vom Weimarer Ingenieurbüro für Bauwerkserhaltung (Schaukelbrücke) die begehrte Preisskulptur. mehr ›

VBI-Konjunkturumfrage - Umsätze gestiegen, Erträge gesunken

Die im VBI zusammengeschlossenen unabhängig beratenden und planenden Ingenieure beurteilen ihre wirtschaftliche Situation zu Jahresbeginn so optimistisch wie noch nie. Das geht aus der heute in Berlin vorgestellten VBI-Konjunkturumfrage 2018 hervor. Betrachtet man jedoch die Erträge, kehrt Ernüchterung ein, denn 2017 lag die durchschnittliche Umsatzrendite der Umfrageteilnehmer um drei Prozent unter den Ergebnissen der Vorjahre. mehr ›

Deutscher Brückenbaupreis – Entscheidung ist gefallen

Die Jury des Deutschen Brückenbaupreises hat getagt und aus den sechs nominierten Bauwerken die Sieger der beiden Wettbewerbskategorien ausgewählt. Das Ergebnis bleibt jedoch bis zur Preisverleihung am 12. März in Dresden streng geheim! Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat seine Teilnahme an der Preisverleihung zugesagt. Moderatorin ist ZDF-Journalistin Patricia Schäfer. mehr ›

VBI lädt zu FIDIC-Weltkongress 2018 nach Berlin

Berlin ist in diesem Jahr Gastgeber der FIDIC Infrastructure Conference, dem Weltkongress des internationalen Dachverbandes der Ingenieurconsulting-Verbände. Bis zu eintausend Ingenieurconsultants aus den weltweit fast einhundert FIDIC-Mitgliedsverbänden werden vom 9. bis 11. September 2018 erwartet. Tagungsort ist das Berliner Hotel InterContinental . mehr ›

Ausbildungsqualität sichern: Verbände nehmen Stellung zum Musteringenieurgesetz

Für die Anforderungen zum Führen der Berufsbezeichnung „Ingenieur“ hat ein Arbeitskreis der Wirtschaftsministerkonferenz einen ersten Entwurf vorgelegt, der auf die Kritik der Ingenieurverbände stößt. Der Verband Beratender Ingenieure hat gemeinsam mit der Bundesingenieurkammer und dem BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure Stellung genommen. Die Ingenieurorganisationen wenden sich entschieden gegen eine Absenkung des Ausbildungsniveaus für die Berufsbezeichnung Ingenieur. mehr ›

Leistungsphasen nach GIS-Basissystemen

Mit dem AHO-Heft Nr.10 "GIS-Dienstleistungen" liegt erstmals ein systematisches Leistungsbild für das Arbeitsgebiet GIS vor. Die VBI-Fachgruppe GIS und Vermessung hat maßgeblich zu seiner Entstehung beigetragen. Unter Leitung von VBI-Fachgruppenleiter Dr.-Ing. Franz Zior und Mitwirkung weiterer FG-Mitglieder hat die AHO-Fachkommission "Geoinformationssysteme" im Oktober 2017 den Teil A "Leistungsphasen nach GIS-Basissystemen" vorgelegt. mehr ›

VBI-Broschüre zum neuen Planungsvertragsrecht

Rechtzeitig zum Inkrafttreten des neuen Planungsvertragsrechts am 1. Januar 2018 ist in der VBI-Schriftenreihe eine neue Broschüre erschienen, die Ingenieure und Architekten dabei unterstützen will, das neue Vertragsrecht in der Planerpraxis anzuwenden. Die Broschüre enthält den Text der neuen gesetzlichen Regelungen der §§ 650p ff. BGB und dazu entsprechende Erläuterungen am praktischen Beispiel aus der Feder von VBI-Justiziarin Sabine von Berchem. Darüber hinaus werden auch die Paragrafen aus dem Bauvertragsrecht betrachtet, die für den Planungsvertrag entsprechend anzuwenden sind. mehr ›

Gut besucht: Der VBI-Bundeskongress 2017 in Frankfurt

Der VBI-Bundeskongress 2017 hat mit seinem Thema Infrastruktur 2030 - In der Mitte Europas nicht nur rund 180 Teilnehmer nach Frankfurt am Main gelockt, sondern auch Aufbruchstimmung unter den Anwesenden verbreitet. Die Diskussionsveranstaltung zeigte die mutigen Ideen und Herausforderungen auf, die mit den gesellschaftlichen und demografischen Veränderungen und mehr noch mit den enormen technologischen Entwicklungsgeschwindigkeiten die Arbeit der Ingenieure in der Infrastruktur beeinflussen. mehr ›

VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

Kontakt Bundesgeschäftsstelle

Verband Beratender Ingenieure VBI
Budapester Straße 31
10787 Berlin
Telefon: 030 / 260 62 0
Fax: 030 / 260 62 100
vbi@vbi.de