Aus den UnternehmenGirls' day bei DU Diederichs

Die Teilnehmerinnen des Girls' Day bei DU Diederichs

Die Teilnehmerinnen des Girls' Day bei DU Diederichs

Am Girls’ Day kamen 15 Schülerinnen zu DU Diederichs und erfuhren von den Bauingenieurinnen Wissenswertes über den Berufsalltag der Projektsteuerin im Bauwesen.

Die Schülerinnen der 7., 8. und 9. Klassen von weiterführenden Schulen aus Wuppertal, Solingen, Remscheid, Hattingen, Leichlingen, Sprockhövel und Velbert nutzten die Gelegenheit, einen Tag lang in den Berufszweig hinein zu schnuppern. Die DU Diederichs-Mitarbeiterinnen Bettina Grützmacher, Theresa Warzecha und Henrike Ströh erzählten, was alles hinter den Kulissen geschieht, bevor überhaupt der erste Stein eines neuen Gebäudes gesetzt wird.

Auch praktische Übungen gab es: Die Schülerin­nen hantierten mit Grundrissen und Maßstäben, schätzten Baukosten und nahmen an einer simulierten Projektbesprechung teil. Die Besichtigung einer Baustelle rundete das Programm ab. Mit Bauhelm ausgerüstet ging die Gruppe zur nahgelegenen Wuppertaler Aue, wo ein neuer Verkaufsladen mit Gastronomiebereich und Backstube einer Bäckerei entsteht. Planerin und Bauleiterin Melanie Kuschel vom Architekturbüro Ralf Hunstock, das auch für den gelungenen Entwurf der neuen Filiale verantwortlich ist, führte die interessierten Schülerinnen durch den Rohbau.

Die Mädchen absolvieren erst in drei bis fünf Jahren ihr Abitur. Einige Schülerinnen konnten sich jedoch schon heute gut vorstellen, später einmal Bauingenieurwesen, Landschaftsplanung oder Architektur zu studieren. „Die Teilnahme am Girls’ Day war für uns eine Premiere. Die positive Resonanz hat uns derart überzeugt, dass wir auch im nächsten Jahr wieder Schülerinnen zu uns einladen wollen“, so DU Diederichs-Vorstand Thomas Hausmann.

© 2011 Verband Beratender Ingenieure