AktuellesNews

VBI meets FIDIC

Foto: Torsten George

19. Mai 2017Der Vorstand des Internationalen Dachverbands der Ingenieur- und Consultingverbände FIDIC tagte am 18./19. Mai in Berlin. Der VBI unterstützte als deutsches Mitglied seinen Dachverband und nutzte die Gelegenheit zum Austausch mit dem international zusammengesetzten FIDIC-Board. So beschäftigte sich eine gemeinsame Sitzung von VBI-Vorstand, VBI-Auslandsausschuss und FIDIC-Vorstand u. a. mit der Vorbereitung des FIDIC-Weltkongresses 2018, der in Berlin stattfinden wird. Erwartet werden rund 700 Gäste aus aller Welt.  mehr ›

VBI-Ausschuss Energie im Gespräch mit Parlamentariern

Im Gespräch: Dr. Julia Verlinden, MdB; Eva-Bulling-Schröter, MdB, mit Dr. Klaus Jensch, VBI.

01. Mai 2017Am 26. April hatte der VBI-Ausschuss Energie zum politischen Gespräch eingeladen. Mit der energiepolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Dr. Julia Verlinden, Eva Bulling-Schröter, Sprecherin für Energie und Klimaschutz, Die Linke, und dem DENEFF-Vorsitzenden Carsten Mülle, CDU/CSU, waren drei Bundestagsabgeordnete der Einladung in die VBI-Geschäftsstelle gefolgt. Der Input der Beratenden Ingenieure war hoch willkommen: Zu den Schwerpunkten der Diskussion zählten Wärmewende und Erweiterung der Bilanzkreise vom Gebäude auf das Quartier sowie die Ausgestaltung einer dezentralen und sozialen Energiepolitik. mehr ›

VBI-Verkehrsplaner trafen SPD-Verkehrspolitiker

Die Schlussrunde (v. l.): Gerald Müller, Dr. Lindner, beide VBI, Andreas Rimkus und Kirsten Lühmann von der SPD sowie Carsten Herbst und Hermann Hasselmann, VBI.

27. April 2017Mit einem parlamentarischen Abend setzte der VBI-Verkehrsausschuss am 25. April in Berlin seine Treffen mit Abgeordneten des Deutschen Bundestages fort. Diesmal zu Gast: Mitglieder der SPD-Fraktion im Bundestagsverkehrsausschuss. Zentrales Thema des Meinungsaustauschs war die rechtliche und finanzielle Ausgestaltung der neu zu gründenden Infrastrukturgesellschaft. Außerdem sprachen die Teilnehmer des Austauschs über die Umsetzung der Ergebnisse der Reformkommission Großprojekte, Bürgerbeteiligung und Planungsbeschleunigung. mehr ›

Ingenieurstatistik - Umfrage zur wirtschaftlichen Lage

19. April 2017Der VBI führt auch in diesem Jahr gemeinsam mit dem Institut für Freie Berufe (IFB), dem AHO und der Bundesingenieurkammer die gemeinsame Umfrage zur  „Wirtschaftliche(n) Lage der Ingenieur- und Architekturbüros“ in Deutschland durch. Ziel der Erhebung sind aussagekräftige Daten zur wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Büros, denn im Bereich der unabhängig tätigen Ingenieur- und Architekturbüros gibt es keine offiziellen Statistiken, wie sie z. B. das Bundesamt für Statistik für andere Branchen führt.  mehr ›

VBI warnt vor Betrügern in Nordrhein-Westfalen

12. April 2017In NRW missbrauchen Betrüger den Namen VBI, um sich Zugang in Wohnungen und Häuser zu verschaffen. Die Personen bezeichnen sich als "Energieberater VBI" und kontaktieren die Eigentümer grundsätzlich per Handy, wobei die Nummer nicht zurückgerufen werden kann. Die Anrufer geben sich als vom VBI zugelassene Energieberater aus. Der VBI ist nicht Zulassungsstelle für Energieberater.   mehr ›

VBI-Merkblatt: Baukostengarantie

06. April 2017Zunehmend fordern öffentliche Auftraggeber bei Vergabe von Planungsleistungen schon im Ingenieurvertrag die Vereinbarung einer verbindlichen Kostenobergrenze. Der VBI informiert seine Mitglieder mit einem Merkblatt Baukostengarantie über unterschiedliche Begrifflichkeiten und rechtliche Folgen. Es wird ein erster Einblick in die Haftungsrisiken gegeben, damit schon bei der Ausschreibung eingeschätzt werden kann, ob eine Teilnahme betriebswirtschaftlich überhaupt sinnvoll ist. mehr ›

VBI-Merkblatt zur UVgO

04. April 2017Der VBI hat ein Merkblatt mit Hinweisen zur Vergabe von Planungsleistungen nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO) erstellt. Im Schulterschluss mit weiteren Vertretern von Ingenieuren und Architekten hat der VBI erreicht, dass die umfangreichen Regelungen der UVgO nicht für die Vergabe freiberuflicher Leistungen gelten.  mehr ›

Deutscher Brückenbaupreis - Wettbewerb 2018 gestartet

27. März 2017Der Wettbewerb um den „Deutschen Brückenbaupreis 2018“ ist eröffnet. VBI und Bundesingenieurkammer haben Mitte März im Rahmen des Dresdner Brückenbausymposiums 2017 die neue Wettbewerbsrunde eröffnet. Erneut gesucht: Deutschlands beste Bauingenieurleistungen im Brückenbau. Eingereicht werden können Bauwerke, deren Bau, Umbau oder Instandsetzung zwischen dem 1. September 2014 und dem 1. September 2017 abgeschlossen worden ist. Einsendeschluss für die Wettbewerbsbeiträge ist am 16. September 2017.  mehr ›

VBI-Vertreter im Gespräch mit Bundesminister Altmaier

VBI-Gäste bei Kanzleramtsminister Altmaier: Jörgen Kopper (l.), Arno Metzler (2. V. r.) und Christoph Dumont (r.).

16. März 2017Bundesminister Peter Altmaier traf sich am 15. März im Berliner Kanzleramt mit VBI-Hauptgeschäftsführer Arno Metzler und dem saarländischen VBI-Vorsitzenden Dipl.-Ing. Jörgen Kopper sowie seinem Stellvertreter Dipl.-Ing. Christoph Dumont. Themen des Gesprächs waren u. a. der neuerliche Angriff auf die HOAI durch die EU-Kommission mit dem im November 2016 eingeleiteten Vertragsverletzungsverfahren und das vom VBI in der vorliegenden Fassung abgelehnte EU-Dienstleistungspaket.  mehr ›

Ingenieurtalente - Filmpremiere in Dresden

15. März 2017Mit einer Filmpremiere hat sich der VBI-Ausschuss Konstruktiver Ingenieurbau am 14. März am 27. Dresdner Brückenbausymposiums beteiligt. Andreas Keil, Schlaich Bergermann und Partner, präsentierte den rund 1.400 Symposiumsteilnehmern aus Ingenieurbüros, Bauwirtschaft, Forschung und Verwaltung drei kurze Videoclips, in denen junge Ingenieure Einblicke in ihre Arbeitswelt geben. Mit den Videoclips ging zugleich die vom VBI-Ausschuss Konstruktiver Ingenieurbau initiierte Website "Ingenieur-Talente" online.  mehr ›

Pencil VBI-Mitglied werden

Bewerben Sie sich jetzt und profitieren Sie von allen Vorteilen einer Mitgliedschaft.

Zur Anmeldung

© 2011 Verband Beratender Ingenieure